Einblicke in Zen-Meditation und Taekwon-Son-Do

Einblicke in Zen-Meditation und Taekwon-Son-Do

Am 27.5., trotz der großen anstehenden Hitze, ging es morgens um 9:00 Uhr Richtung Wiesbaden ins MASAI-Gym.

Sieben neugierige Teilnehmer aus der Abteilung Taekwondo wollten sich unter der Leitung von Großmeister Andreas Gerber, Zen-Meditation und Taekwon-Son-Do, näher bringen lassen.
Nach einer ausführlichen Einführung ging es dann auch praktisch los. Atmung, los lassen, versuchen den Kopf frei zu machen, Zeit für sich bekommen, das war gar nicht so einfach. Jahrelange Übung, so Andreas Gerber, kann dadurch zu innerer Ruhe und Zufriedenheit führen. Da haben wir alle noch einen weiten Weg vor uns.
In der zweiten Hälfte des Lehrgangs ging es darum, wie man auch Zen ins Training
einbauen kann. Durch die richtige Atmung und die exakte Technik effektiv Taekwondo anwenden, bedarf viel Übung. Die Teilnehmer des Lehrgangs profitierten sehr von der langjährigen Erfahrung von Andreas Gerber, der auch als Trainer im Poomse-Bereich erfolgreich viele seiner Schüler im Nationalteam hatte.
Das Ziel des Lehrgangs war Einblicke zu bekommen. Die Gruppe hatte großen Spaß zusammen und alle waren sich am Ende einig: beim nächsten Mal sind wir wieder dabei.


Bewerte diesen Beitrag:
Hessentag 2017 - Vereinsdorf - Taekwondo Vorführun...
Trainingsausfall bzgl Hessentag -Parkschule 06.06-...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 22. August 2017
Für die Registrierung bitte Benutzername, Passwort und nötige Felder eingeben.

Taekwondo JCR Latest Blogs

Zum Seitenanfang