Vatertag= Taekwon Tag ! Bericht über den Taekwondo 100 Intensiv Lehrgang

Vatertag= Taekwon Tag ! Bericht über den Taekwondo 100 Intensiv Lehrgang

Am 25. Mai fand der Taekwondo Intensiv Lehrgang der Budo Schule Wiesbaden statt, an dem auch Sara Güclü und Alexander Berres teilnahmen.

Diese 2. Auflage, des auf 100 Taekwondo in begrenzten Lehrgangs, wartete mit 5 Top Referenten auf, welche die Bereiche Sparring, Poomsea, Philosphie und auch Selbstverteidung abdeckten.

Nach einem gemeinschaftlichen Aufwärmen innerhalb der Leistungsklasse stand als erstes die Philosophie der Kampfkunst bei Großmeister Park, Soo-Nam 9 Dan ehemaliger Präsident der DTU und Herausgeber der Zeitung TKD Aktuell an.

Anhand der Teaguk chil Jang und der Poomsea Koreo wurde auf das Wechselverhältnis von Anspannung und Entspannung in den Techniken eingegangen und mit viel Humor auch grobe Fehler ausgemerzt.

Als nächstes stand eine Schweißtreibende Runde Wettkampf an welche vom Disziplin Bundestrainer Lee, Dong- Eon durchgeführt wurde. Bei stampfenden Beats flogen Baldung und Dwit Chagies, Momdollyos und Kreisel wurden auf die Pratzen „ gemalt" und Kihaps der Hochmotivierten Teilnehmer hallten durch das Dojang. Sehr schön: trotz der Aktion wurde keiner der Teilnehmer verletzt.

Nach einer kurzen Mittagspause ging es für uns weiter auf dem Sportplatz , wo wir in der Mittagssonne erstmal unsere Doboks trocknen konnten. In T shirts wurden wir in die Philippinische Waffenkampfkunst Modern Arnis eingeführt und lernten neben den ersten Sinawalis – Doppelstocktechniken- auch waffenlose Abwehrmöglichkeiten gegen Stockangriffe.

Beim Wirbeln der Stöcke wird viel Koordination benötigt und so manche Synapse erwachte endgültig aus ihrem Winterschlaf.

Mit frisch getrockneten Doboks wurde bei Kai Müller die Formen Taebek und Pyongwon auseinandergenommen. Neben den komplizierten Drehungen und Kicktechniken wurden auch nützliche Tipps für kommende Turniere mit auf den Weg gegeben.

Abgerundet wurde das Seminar durch eine Besprechung der Poomsea Keumgang mit Michael Bußmann ( Poomsea Trainer und Weltmeister). Trotz Hitze und sich langsam breit machender Erschöpfung, konnten noch einige Einblicke „ frisch von der EM " in diese Form gewährt werden.

Nach einem gemeinsamen Abgrüßen war auch dieser Lehrgang zu Ende und man verabschiedete sich mit neuen Impressionen und neuen Bekanntschaften.

Da davon auszugehen ist das es im nächsten Jahr eine weitere Auflage geben wird, können wir euch eine Teilnahme daran nur empfehlen. Vor allem unseren Anfängern und Fortgeschrittenen bietet es einen guten Einblick in die große Welt der Taekwondo Sportes

Sara Güclü und Alexander Berres
Bewerte diesen Beitrag:
Ferientraining Sommerferien 2017
Hessentag 2017 - Vereinsdorf - Taekwondo Vorführun...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 22. August 2017
Für die Registrierung bitte Benutzername, Passwort und nötige Felder eingeben.

Taekwondo JCR Latest Blogs

Zum Seitenanfang