facebook

twitter

youtube

Erfolgreicher Jahresabschluss der Formenläufer

20171209_100400

beim diesjährigen Sharks Cup in Wiesbaden traten 5 Formenläufer der Taekwondo Abteilung des JC Rüsselsheim an. Der Sharks Cup ist das Technikturnier bei dem sich Sportler in Formen, Partnerübungen, Selbstverteidigung sowie Kampf und Bruchtest messen können. Das Turnier hat sich im Laufe der letzten Jahre zu einer festen Größe der Taekwondo Szene entwickelt. Für die Poomsaeläufer des JCR ist dieses Turnier ein schöner Saisonabschluss.

Als erstes startete Alissa Späck in der Klasse Jugend weiblich von 9-12 Jahren LK 2B. Mit insgesamt 7 Starterinnen war das Klasse recht gut besetzt. Alissa präsentierte als erstes die Taeguk Sam Jang fehlerlos und bekam hierfür auch tolle Wertungen. Mit der Teakug I Jang ging Alissa dann in die zweite Runde. In der Gesamtwertung langte es leider nicht ganz zu einer Plazierung unter die ersten drei.

Als nächstes ging Shamial Quyyum an den Start. In seiner Klasse Jugend männlich von 9-12 Jahren 2A starteten ebenfalls 7 Sportler. Mit der Taekug Yuk Jang konnte Shamial nicht ganz sein können abrufen. In der zweiten Runde wusste Shamial aber jedoch technisch mit der Taekug Oh Jang zu überzeugen und konnte einen guten 3 Platz erzielen.

Fast zeitgleich ging Chahrazad Toutouh in der Klasse Jugend weiblich von 13-17 Jahren LK2 an den Start. Sie lief ebenfalls in der ersten Runde die Taekug Yuk Jang. In der zweiten Runde die Taekug Oh Jang. Für Chahrazad hat es leider auch nicht für eine Platzierung unter den besten drei gereicht. Mit einem guten 4 ten Platz konnte Sie Turnierluft schnuppern und sich für die nächsten Turniere motivieren.

Alexander Berres ging in der Klasse Herren ab 35 Jahre Leistungsklasse 1 an den Start. Alexander war zudem auch als Kampfrichter eingeladen worden und war den ganzen Tag im Einsatz. Trotz der Doppelbelastung konnte er in seiner Klasse die mit 5 Top Startern gut belegt war einen guten 3 Platz erkämpfen.

Als letztes musste Thuy My an den Start gehen. in der Klasse Frauen ab 35 Jahren in der Leistungsklasse 2 erkämpfte Sie sich den ersten Platz. Mit den Formen Taeguk Yuk Jang und Oh Jang konnte Sie sehr hohe Punktwertungen erzielen und sicherte sich so den ersten Platz in Ihrer Klasse.

 
Bewerte diesen Beitrag:
Die Abtl. Taekwondo des JCR beim Weltmeister 2017 ...
Selbstverteidigungs-Workshop in der Abteilung Taek...
 

Kommentare 1

Patric am Sonntag, 10. Dezember 2017 14:23

Glückwunsch ...

Glückwunsch ;) ...
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 22. Januar 2018
Für die Registrierung bitte Benutzername, Passwort und nötige Felder eingeben.

News Taekwondo JCR

Zum Seitenanfang