facebook

twitter

youtube

Patrics Blog

Erfolgreiche Teilnahme Offener Hessen Cup

JCR-Hessen-Cup-2018-Taekwondo

Am 14. April ging es mit sieben Sportlern der Abteilung Taekwondo des JCR nach Bad-Soden Salmünster zum Offener Hessen Cup 2018. Unter der Leitung von Dukagjin Metaj und Sang-Tae Güclü ging das JCR-Team an den Start.

Für Muhammad (Senioren -74kg) und Mustafa (Senioren -68kg) war es das erste Kyorugi Wettkampfturnier im Taekwondo und beiden gelang ein sehenswerter Kampf. Muhammad ging mit einer Bronzemedaille nach Hause, Mustafa konnte in seiner Gewichtsklasse durch mehrere gedrehte Kopftreffer ins Finale einziehen. Auch wenn Mustafa im Finalkampf sein Bestes gab, unterlag er knapp nach Punkten.  Sarajuddin (Senioren -63kg) zeigte ebenfalls eine sehr gute Leistung in der Vorrunde und unterlag seinem Gegner im Halbfinale knapp nach Punkten.

Redouan hatte in seiner Gewichtsklasse keinen Gegner und brachte Gold heim. Amin (Jugend A -55kg) hatte einen wettkampferfahrenen Gegner, der ihm gut zusetzte aber in Amin einen ebenbürtigen Gegner gefunden hatte. Das nächste Aufeinandertreffen wird Amin für sich entscheiden! Daniel (Jugend C -35kg) und Zakaria (Jugend B -57kg) erkämpften sich ins Halbfinale und schenkten ihren Gegnern nichts. Das knappe Ergebnis zeigte das beide auf dem richtigen Weg sind und wir können auf die nächsten Turniere gespannt sein.

Insgesamt konnte die Abteilung Taekwondo des JCR ein stolzes Ergebnis von 1xGold, 1xSilber und 4x Bronze erzielen.


In 4 Wochen geht es zum Internationalen Hessen Pokal nach Dietzenbach.

Wir sind gespannt!

19. Frühjahrslehrgang TV Seulberg
Selbstsicherheitskurs für Kinder & Jugendliche

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 11. Dezember 2018
Für die Registrierung bitte Benutzername, Passwort und nötige Felder eingeben.

News Taekwondo JCR

Zum Seitenanfang